21.08.-Tag der Jugend


Vergangen Sonntag, am 21.08.16, fand der „Tag der Jugend“ am Feuerwehrstützpunkt in Großen-Linden statt. Versammelt hatten sich an diesem Tag die Kinder und Jugendlichen aller Untergruppierungen des Jugendmusikcorps, um sich im sportlichen Wettkampf bei der Sommerolympiade 2016 zu messen. Trotz schlechter Witterung konnte der Event zur Freude aller auf den Grünflächen vor dem Vereinsheim stattfinden. Mit der olympischen Hymne wurde die Fahne des Jugendmusikcorps gehisst und nach einem Fackellauf aller Beteiligten, hatte Luis die Ehre das olympische Feuer zu entfachen. Nachdem sich die Mannschaften und ihre Betreuer gefunden hatten und die Teamflaggen gemeinsam gestaltet waren, konnten die Wettkämpfe mit der ersten Disziplin starten. So musste man sich in der Rhythmischen Sportgymnastik, dem Tondosen-Schießen, dem Schwamm-Staffellauf, sowie dem Teamsprint miteinander messen. Nach sportlichen Höchstleistungen stand jedoch noch kein Sieger fest und eine Pattsituation war entstanden. In einem spannenden Sechs-Tage-Rennen und einem anschließenden Tauziehen, welches zuletzt 1920 olympisch war, konnte schließlich doch noch ein Sieger gekürt werden. Die beiden anderen Teams mussten sich gemeinsam mit dem 2. Platz zufrieden geben. Da jedoch alle anwesenden Olympioniken absolute Fairness und Sportlichkeit an den Tag legten, waren an diesem Tag alle Gewinner und die Mannschaften  freuten sich über die erreichten Ergebnisse. Nach einem gemeinsamen Sportleressen, wurden die Platzierungen offiziell verkündet und stellvertretend für die sportliche Direktion der MC-Sommerspiele wurden die Medaillen durch Phillip Maurer verliehen. Der Pokal der Gewinnermannschaft steht nun 1 Jahr samt Teambild im Vereinsheim des Musikcorps aus und erinnert an die hervorragenden Leistungen der Kinder und Jugendlichen. Nach dem streichen der Fahne, wurde noch das Feuer gelöscht, welches dann in einem Jahr an selber Stelle wieder die Wettkämpfe eröffnen wird. Jugendleiter Christian Mehl verabschiedete die musikalische Früherziehung, die JMC-Superkids und das Jugendmusikcorps in die letzte Ferienwoche, bevor dann am 29.08. der Probenbetrieb wieder beginnt.