20.08.- Festival der Musik


Das Musikcorps Großen-Linden gastierte am 20.08.2016 zum wiederholten Mal in Ufhausen in der hessischen Rhön. Anlass war das dortige 6. Festival der Musik, eine internationale Showveranstaltung mit namhaften Orchestern aus dem In- und Ausland. Neben den Gastgebern aus Ufhausen gehörten die Musikgesellschaft Ufhusen (Schweiz), die Fanfare Bersaglieri Lecco (Italien), die Bicycle-Band Crescendo Opende (Niederlande), der Spielmannszug Werratal-Eschwege, der Fanfarenzug Rückers, die Iserlohner Stadtmusikanten, das Marsch- und Drillkontingent aus dem sächsischen Oberlichtenau sowie die Drum & Pipe Band Targe of Gorden Fulda und das Musikcorps Großen-Linden zu den Teilnehmern. 

Die Gastgeber aus Ufhausen hatten eigens einen Sportplatz in eine Festivalarena umgebaut, um den zahlreich erschienenen Zuschauern einen sehr guten Blick auf die Showdarbietungen zu ermöglichen. 

Das Festival der Musik startete nachmittags mit einem Sternmarsch aller Musikgruppen durch Ufhausen, quasi ein Weckruf für die abendliche Showveranstaltung. Bereits dabei überzeugten die Musikerinnen und Musiker des Musikcorps die Zuschauer mit ihrer Musik aus Marsch, Rock und Pop und einer tollen Marschperformance vollends. "Dies lässt noch einiges Gutes für den weiteren Abend erwarten", so der bekannte Taptoe-Moderator Helmut Jäger vom SWR in seiner Moderation.

Leider setzte zu Beginn der Showveranstaltung der Regen in der Rhön ein, doch alle Orchester trotzten diesen widrigen Wetterverhältnissen. Auch die zahlreichen Festivalbesucher trugen ihren Teil zum guten Gelingen bei, keiner verließ während der Veranstaltung seinen Platz. Das Wetter tat der guten Stimmung im Publikum keinen Abbruch.

Nach der Pause dann der Showauftritt des Musikcorps Großen-Linden bei dann auch weitgehend trockenen Verhältnissen. Die Musiker der Marsch- und Showband präsentierten gewohnt sicher und souverän ihre Show "Tanz der Vampire". Schön vorgetragene Musik mit wechselnden Dynamik- und Tempopassagen, vereint mit exakt auf den Platz gebrachter Choreographie und effektvollen Figuren, führten bereits während der Darbietung zu spontanem Applaus des Publikums. Nach der Show dann der Dank des Publikums an die Musiker mit lange anhaltendem rhythmischem Applaus, der die Musiker den ganzen Ausmarsch über aus der Festivalarena begleitete. Ein wohl verdienter Lohn für die Musikerinnen und Musiker für eine tolle Leistung.

Nach dem Finale, mit von allen teilnehmenden Bands gemeinsam vorgetragenen Musikstücken, hatten die Großen-Lindener Musikbotschafter noch den Part als  "Opener" der dann folgenden After-Show-Party zu übernehmen.  Einen Part, bestens passend zum aktuellen Repertoire der Band. Bereits nach wenigen Takten ihrer vorgetragenen Musik hatte das Musikcorps die Zuschauer im vollbesetzten Festzelt ganz auf seiner Seite. Fazit der Verantwortlichen, ein sehr gelungener Auftritt in Ufhausen als Aufgalopp für die weiteren Showveranstaltungen des Musikcorps Großen-Linden im September in Luxemburg und im November in der Frankfurter Festhalle.